Aktuelles Rudern

Aktuelles Kanu

Share this post
FaceBook  Twitter  

Bei der Marathon WM in Ungarischen Györ nahmen gleich 4 WSV-AthletInnen teil.
Denn Anfang machten am Mittwoch Peter Pollak und Albert Madlmayr, Sie starteten in der mit 40 Startern stärksten besetzten Masters Klasse und belegten dort den 23. bzw 24. Platz.Am Sonntag ging es dann wieder weiter mit 2 Ottensheimer-Startern.
Den Anfang machte Agnes Szabo im K2 mit Yvonne Schuring (Schnecke Linz), Sie belegten in einem 15 Boote starken Starterfeld den 13 Platz. Als letztes Rennen dieser Weltmeisterschaft stand dann das K2 Rennen der Herren über 30km (8 Runden und 7 Portagen) auf dem Programm hier startete aus Ottensheimer-Sicht Mario Siegl im K2 mit Stefan Ackerl (PSV-Wien), Sie erpaddelten im 30 Boote starken Starterfeld den 22 Platz.