Sonntag, 06 August 2017 13:12

News aus Trakai

geschrieben von

Kaum hat die Junioren WM begonnen, ist sie auch schon wieder vorbei!

Für den JM2- Lorenz Lindorfer und Anton Sigl lief sowohl in der Vorbereitung als auch bei der WM alles nach Plan! 
Als "leichtes Boot" unter den schweren Jungs, schafften sie es über einen sehr guten Hoffnungslauf sich für das Semifinale A/B zu qualifizieren und konnten im B. Finale mit einem sensationellen 2. Platz überrasschen! Mit Endrang 8 sind die Beiden österreichs bestplatziertes Junioren Boot! Herzliche Gratulation!!

Der Junioren Vierer mit Patrick Laggner und seinen Wiener Kollegen von LIA hatten etwas Anfangsschwierigkeiten im Vorlauf, konnten sich aber dann über einen guten Hoffnungslauf für das Semi A/B qualifizieren! Bei der Junioren EM konnte diese Kombination noch die Bronzemedaille gewinnen! Leider lief es bei der WM nicht ganz nach Wunsch und es wurde schlussendlich ein 5. Rang im B- Finale! 
Herzliches Dankeschön und Gratulation auch an die Trainer der beiden Boote Andrea Sandhäugl und Kurt Bodenwinkler! 
Gratulation auch an alle anderen Boote zu den erbrachten Leistungen!

Gelesen 66 mal