Share this post
FaceBook  Twitter  

 

1977

Dieses Jahr steht im Zeichen „30 Jahre Landessportorganisation“ und „30 Jahre ASVÖ“. Auch der Turn- und Sportverein Ottensheim feiert ein Jubiläum: 70 Jahre Bestand – zu diesen Feierlichkeiten trägt der WSV mit einer gelungenen Lampionfahrt auf der Donau bei.

Die Sektion Rudern verbreitert sich in diesem Jahr nicht nur bei den „Kleinsten“, sondern auch beim Wanderrudern. Erstmals wird die Donau bis Deggendorf gerudert.

Gesamtkilometerleistung: 56 506 km

Nach dem ersten Trainingswinter mit Renate Sigl gibt es die ersten Erfolge bei den Regatten, den Sieg im „Schülercup“ , das 1. Kinderruderlager in der Exlau sowie den 1. Auslandsstart in Landshut.

Rennsportstatistik:
12 Regatten - 41 Siege
3 Staatsmeistertitel durch Renate Sigl in der Frauen Elite Klasse
8 Landesmeistertitel

Der damalige Vereinsobmann Dr. Wolfgang Sittenberger legt in seinen Geleitworten im Jahresbericht 1977 folgenden Kurs vor:
„...in guter Kameradschaft volle Kraft voraus zu neuen Erfolgen in glückhafter Fahrt, wohin das Wasser unsere Boote tragen mag!“