Share this post
FaceBook  Twitter  

 

1978

Wieder gibt es ein Jubiläum zu feiern: „750 Jahre Marktgemeinde Ottensheim“.
Der WSV Ottensheim nimmt am Umzug teil, Gert Kerschner strahlt neben der WSV - Flagge und wird auf der Zille von der legendären "Moser-Miaz" begleitet.

 

Zu diesem Anlass finden mehrere Höhepunkte des Sportjahres in Ottensheim statt:

die Österreichischen Meisterschaften im Kajak und Canadier, die jährliche Pfingstregatta mit einem Junioren-Ländervergleichskampf Bayern, Kärnten, NÖ/Wien und OÖ, erstmals eine Ottensheimer Spätsommerregatta sowie zum Abschluss der Saison eine große Feier mit 10 Bootstaufen.

Renate Sigl vertritt Österreichs Fahnen bei den Weltmeisterschaften in Neuseeland und erreicht im Frauen Einer den 10.Platz.

Meinhard Reisinger strebt in der Leichtgewichtsklasse zur Spitze. Er nimmt als Ersatzmann erstmals an einer Leichtgewichtsweltmeisterschaft (LGW – WM) teil.

3 mutige Sportler rudern auf der Donau in 12 Tagen 1007 km nach Belgrad:
Gert Kerschner, Gerhard Hemmelmair und Wolfgang Wagner können von dieser abenteuerlichen Wanderfahrt sicher spannende Geschichten erzählen.

31 Wassersportvereinsmitglieder beteiligen sich am Ruderleistungstag und rudern als bester österreichischer Verein 1 350 km.

Gesamtkilometerleistung: 57 757 km

 Rennsportstatistik:
15 Regatten – 63 Siege
3 Staatsmeistertitel
7 Landesmeistertitel