WSV-Ottensheim - Artikel nach Datum gefiltert: Oktober 2016
 

Die Jugendsportmannschaft von Oberösterreich samt 6 WSVlern nahm am 22.10. am Jugendländerkampf in Kroatien, sowie an der darauf folgenden Sprintregatta am Sonntag teil. Mit vielen Medaillen konnten bei der Sprintregatta die Boote des OÖRV eindeutig die Gesamtwertung für sich entscheiden! Am Samstag konnte ein toller dritter Platz in der Wertung erreicht werden und somit präsentierten sich unsere Junioren hervorragend vor internationalem Publikum.

Zu den einzelnen Rennen des Jugendländerkampfes:

Die beiden Schüler David Suckert und Stephan Berger bildeten gemeinsam mit den Gmundner Brüdern Thomas und Sebastian Gruber einen stark besetzten Doppelvierer. Mit einem zweiten Platz in dieser Kategorie können sie durchaus zufrieden sein!

Florian Hanner startete im Junioren B Doppelvierer in einer Renngemeinschaft mit den drei Wikingern Peter Pfahnl, Anton Lehner und Xaver Haider. In einem abenteuerlichen Rennen (von mehreren Booten bedrängt da keine Bahnen vorhanden waren) schafften sie es die Bronzene zu errudern.

Auch unsere Juniorinnen Luise Schramböck und Karin Brandner ruderten in einem Vierer, gemeinsam mit Tina Ackerlauer und Katja Brabec von Ister Linz. Sie legten auf der Distanz von 2000 Metern ein beherztes Rennen vor und holten sich somit den Sieg!

Im Einer der Junioren B startete Matthäus Mautner Markhof und bestritt ein sehr gutes Rennen in welchem er sich den vierten Rang erkämpfen konnte.

Herzliche Gratulation an das gesamte Team des OÖRV!

Publiziert in Rudern Rennsport

In Boston findet jedes Jahr das „Head of the Charles“ statt, eine Langstreckenregatta mit Beteiligung aus aller Welt.
Meinhard Hausleitner wird für den WSV Ottensheim im Doppelzweier und Doppelvierer an den Start gehen.
Startlisten mit dem Ottensheimer Logo - siehe links!

 

Quad: https://www.regattacentral.com/regatta/entries/competitors.jsp?job_id=4699&event_id=49

Wir wünschen alles Gute!

Publiziert in Rudern