Corona aktuell

Liebes WSV-Mitglied,

Langsam kehrt wieder etwas Normalität ein. Was bisher nur 4 Spitzensportlern erlaubt war, gilt nun für Renn- und Breitensport:
Ab 1. Mai dürfen unsere Sportanlagen  (mit Einschränkungen) wieder benützt werden, wir dürfen wieder aufs Wasser, allerdings nur im Einer (Siehe unten)

Regeln für die Nutzung der WSV-Anlagen und Boote:
 
1) Abstand zwischen allen Personen am Vereinsgelände von mindestens 2 Meter ist immer einzuhalten.
2) Umkleiden, Duschen und Indoor Trainingsräumlichkeiten (d.h. Kraft- und Ergoraum Hauptbootshaus) bleiben vorerst geschlossen, die WCs im Hauptbootshaus sind zugänglich (Ab- und Anstandsregeln bitte einhalten )
3) Bootfahren nur im Einer, außer die Personen leben im gemeinsamen Haushalt
4) Sollten Sportler (zB beim, Tragen von Boot oder Ruder, Aus-/Einsteigen) Hilfe benötigen, dann soll diese mit Mund-Nasen-Schutz erfolgen und der 2m Abstand ist schnellstmöglich wieder herzustellen (Hinweis: ansonsten gilt keine "Maskenpflicht")
 
5) Desinfektion
 
Für Sektion Rudern gilt: Vereinsboote und Skulls sind vor Antritt der Fahrt von jedem Nutzer mit den in den Bootshäusern zur Verfügung gestellten Mitteln (Definfektionsmittel, Papiertücher) an Griff- und sonstigen üblichen Kontaktstellen zu desinfizieren. Bitte das Papier danach in den bereitgestellten Säcken entsorgen.
 
Für Sektion Kanu gilt: Vereinsboote und -paddel jede/r Nutzer/in bitte vor Fahrtantritt selbst desinfizieren (Desinfektionsmittel selber mitbringen).
6) Der Clubraum darf nur einzeln betreten werden.
 
Ich hoffe, dass es bald weitere positive Nachrichten gibt.
Mit wassersportlichen Grüßen
Christian Fuchshuber und Vorstand
Ru Pa Ausschnitt
Jugendcamp am Attersee

15. bis 21. August 2020

Mehr erfahren
JHV 2020 Presend pdf
JHV_2020_Bildschirmpräsentation

PDF Datei von der Bildschirmpräsentation bei der JHV des WSV OTTENSHEIM

Mehr erfahren