Veranstaltungen

Veranstaltungen 2020

 

regatta Home Neu
Datum Veranstaltung Datei
11./12.07.2020 EUROW Internationale Ruderregatta

Ausschreibung Stand 22.06.2020
Aufstiegssystem 6 Bahnen
Aufstiegssystem SF-F
Aufstiegssystem TT-Semifinale
Programm
Vereinsliste
Startzeiten
COVID Information

Ergebnisse Samstag
Ergebnisse Sonntag

 COVID-ANWEISUNGEN UND INFORMATIONEN ZUR
DURCHFÜHRUNG DER
EUROW International Rowing Regatta (Stand: 9.7.2020)
11./12. Juli 2020
Regattastrecke Linz-Ottensheim

Allgemeines
Die Gesundheit und die Sicherheit unserer MitarbeiterInnen sowie der Aktiven und Besucher
hat für uns oberste Priorität - deswegen haben wir umfangreiche Vorkehrungen getroffen,
um das Risiko einer Ansteckungsgefahr zu minimieren.


Auf Basis der derzeit verordneten Maßnahmen der Bundesregierung ist es möglich, die
EUROW International Rowing Regatta tatsächlich durchzuführen. Der Termin ist mit 11./12.
Juli 2020 festgelegt. Die genauen Startzeiten haben wir nach Meldeschluss so schnell wie
möglich mit dem Sicherheits- und COVID-Beauftragten der Regatta abgestimmt und alle
Teilnehmer danach darüber informiert. Gemäß Verordnung des Bundesministers für
Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz gilt per 1.7.2020 folgende COVID-19-
Lockerungsverordnung:

„Es sind mit 1.7.2020 Veranstaltungen mit zugewiesenen und gekennzeichneten Sitzplätzen
im Freiluftbereich mit bis zu 500 Personen zulässig. Personen, die zur Durchführung der
Veranstaltung erforderlich sind, sind in diese Höchstzahl nicht einzurechnen.“

Auf dieser Basis sowie auf der vom Landeshauptmann von Oberösterreich erlassenen
Verordnung vom 7.7.2020 (verpflichtendes Tragen von MNS in öffentlichen Gebäuden und
überall dort wo der 1-m-Abstand nicht eingehalten werden kann) haben wir die beiliegenden
Schutzmaßnahmen (COVID-Präventionskonzept) bei der Durchführung der Regatta
einzuhalten. Bitte um entsprechende Anweisung an alle Aktiven und Funktionäre. BITTE
EIGENE NMS-MASKEN MITBRINGEN!

Wir hoffen, damit ein Maximum an Schutz für Teilnehmer und Besucher zu bieten!

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr

OK „Rudern in Ottensheim“
Horst Anselm, Präsident
COVID-Sicherheitsbeauftragter

zuletzt aktualisiert: am 9.7.2020 Schutzmaßnahmen (zuletzt aktualisiert am 9.7.2020)
Aufgrund der von der Bundesregierung verordneten Lockerungen der COVID-19-Maßnahmen haben
wir – unter Beachtung der vom Landeshauptmann von Oberösterreich erlassenen Verordnung vom
Dienstag, 7.7.2020 zur verpflichtenden Tragung von NMS in öffentlichen Gebäuden, Geschäften etc. -
daher unseren Regattabetrieb wieder aufgenommen. Bei der Durchführung der Regatta werden die
folgenden Maßnahmen ergriffen:

  • Beschränkung der maximalen Besucherzahl auf derzeit 350 Personen auf der Tribüne und Zuweisung
    der Sitzplätze im Freien.
  • Jede/r BesucherIn sitzt an einem eigenen optisch abgegrenzten Platz, sodass auf der Tribüne ein
    Sicherheitsabstand von 1 Meter zwischen den Besuchern eingehalten werden kann
  • Alle TeilnehmerInnen und Besucher werden gebeten eine eigene Schutzmaske mitzubringen und auch
    dort, wo der Sicherheitsabstand von 1 m nicht eingehalten werden kann, zu tragen. Im Bedarfsfall
    stehen im Regattabüro Einweg-Mund-Nasen-Schutzmasken in begrenzter Anzahl zur Verfügung.
  • Alle AthletInnen, Offizielle und Funktionäre tragen dort, wo der Sicherheitsabstand von 1 m nicht
    eingehalten werden kann, während ihres Einsatzes Einweg-Mund-Nasen-Schutzmasken
  • Die Einrichtungen, insbesondere Türgriffe und Toiletten werden regelmäßig desinfiziert
  • Beim Eingang zu den Bootshallen und in den Toiletten werden Handdesinfektionsmittel aufgestellt,
    ebenso beim Zugang zum Restaurant
  • Für die Abwaage der Leichtgewichte wird es eine spezielle Zutrittsregelung (ausschließlich mit
    Mundschutz) geben und bei der Veranstaltung entsprechend veröffentlicht
  • Veranstaltungsräume werden laufend belüftet, die Mannschaftsobmännersitzung wird am Freitag um
    17.00 Uhr auf der Tribüne im Freien stattfinden
  • Die Ehrenzeichen bei der Siegerehrung werden den Aktiven auf einem Tablett zur Eigenentnahme
    präsentiert und ein entsprechender Sicherheitsabstand eingehalten
  • In den Regattapausen werden die Teilnehmer aufgefordert, die notwendigen Abstände einzuhalten.
    Es steht auch unsere Terrasse in den Pausen zur Verfügung
  • Und natürlich werden die Teilnehmer aufgefordert, bei Auftreten von Krankheitssymptomen die
    Regatta nicht zu besuchen bzw. bei akutem Auftreten von Symptomen zu verlassen.
  • An- und Abreise:
    Bei der Benutzung von Massenbeförderungsmitteln, wie Autobussen etc., ist gegenüber Personen, die
    nicht in einem gemeinsamen Haushalt leben, ein Abstand von mindestens einem Meter einzuhalten
    und ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Besondere Vorsicht beim Anstellen, in Sanitärräumen etc.
  • Im und um das Restaurant:
    Beim Betreten und Verlassen ist eine Gesichtsmaske (Mund- und Nasenschutz) zu tragen, die erst am
    Sitzplatz abgenommen werden darf. Masken bitte mitbringen, ohne Maske kein Einlass! Bei
    eventuellem Anstellen einen Meter Abstand voneinander. Keine Selbstbedienung, max. 10 Personen
    an einem Tisch, ein Meter Abstand zum nächsten Tisch.
  • Allgemein
    muss in allen Geschäften und Supermärkten, Amtsgebäuden, Dienstleistungsbetrieben, im
    Gesundheitsbereich sowie in öffentlichen Verkehrsmitteln ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. 

 

 

 

Datum Veranstaltung Datei
19.9.2020 Landesmeisterschaft Ausschreibung
Meldeergebnis
Ergebnisse

 

Vergangene Veranstaltungen
Veranstaltung Datum Datei
29.9.2018 OÖ Landesmeisterschaften Ausschreibung
Meldeergebnis
Ergebnisse
Ergebnis Vereinswertung
26.-27.5.2018 EUROW Int. Ruderregatta Ausschreibung
Meldeergebnis
Ergebnisse Samstag
Ergebnisse Sonntag
Datum Veranstaltung Datei
27.-28.5.2017 EUROW Int. Ruderregatta Ausschreibung
Meldeergebnis
Ergebnisse Samstag
Ergebnisse Sonntag
Datum Veranstaltung Datei
24.9.2016 OÖ Landesmeisterschaften Ausschreibung
20.-22.5.2016 EUROW II Int. Ruderregatta Ausschreibung
22.-24.4.2016 EUROW I Int. Ruderregatta Ausschreibung